Astronomie Events & Termine

 

Auf dieser Seite informieren wir über die Termine unserer Aktivitäten sowie über andere wichtige astronomische Events in und um Wien.

Änderungen vorbehalten

Bitte beachten Sie auch weiter in der Zukunft liegende Programmhinweise, um keine Anmeldefristen zu versäumen!

 

Die verschiedenfarbigen Symbole kennzeichnen

 Veranstaltungen der WAA
 Veranstaltungen mit WAA-Beteiligung
 andere Veranstaltungen (Auswahl)

 

Level - unser ABC der Astronomie

Wir machen es Ihnen leicht, die richtige WAA-Veranstaltung für Sie zu finden. Folgen Sie einfach dem Hinweis nach dem entsprechenden Level:

A ... Astronomiebegeisterte Erstkontakter mit wenig Vorkenntnissen
B ... Begeisterte Beobachter mit eigener Erfahrung und mittleren Kenntnissen
C ... Champion in der Amateurastronomie mit langjähriger Erfahrung


Dezember 2019   top

So 3.3.
bis
Mo 30.12.
Fotoausstellung: Wunder des Sternenhimmels
Die Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie präsentiert im Rezeptionsbereich des Hotel Eitljörg in ausgewählten Fotos ihrer Mitglieder eindrucksvolle Blicke in die Tiefen des Universums
Restaurant Panoramaschenke, 1100 Wien, Filmteichstraße 5 (Kurpark Oberlaa, Nordosteingang. Bus 68A. Eigener Parkplatz für Gäste des Hotel Eitljörg.) [maps]

 
Information
SternenHimmelAkademie Wintersemester 2019/20
Wegen Umbauarbeiten im Seminarzentrum des Wiener Hilfswerks finden die Kurse unserer SternenHimmelAkademie in diesem Semester geblockt von 30. November 2019 bis 18. Jänner 2020 statt. Wir bitten um Verständnis.

 
Mi 30.10.
bis
Di 31.12.
Ausstellung: Der Mond - Sehnsucht, Kunst und Wissenschaft
Zum 50. Jahrestag der ersten bemannten Mondlandung zeigt die umfangreiche Schau den Mond aus verschiedensten Perspektiven. Der Mond, nächster Nachbar und steter Begleiter der Erde, ist nicht nur ein hochinteressanter kosmischer Körper, sondern hat auch eine enorme Anziehungskraft auf Romantiker, Schriftsteller und Künstler.
Naturhistorisches Museum Wien, Burgring 7, 1010 Wien.

 
Mi 11.18.00
bis
23.00
Die Mobile Sternwarte beim Mond-Dinner
Begleitend zur Ausstellung "Der Mond - Sehnsucht, Kunst und Wissenschaft" im Naturhistorischen Museum Wien bietet die WAA begleitend zu dem an diesem Abend stattfindenden Mond-Dinner Blicke zum Erdtrabanten durch die Fernrohre der Mobilen Sternwarte an. Die Veranstaltung findet nur bei klarem Himmel statt.
Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien. (Vor dem Naturhistorischen Museum. Erreichbar mit U2 und U3 (Volkstheater) sowie Ring-Trams.) [maps]

 
Fr 13.18.30
bis
20.30
Nachts auf der Sternwarte - Öffentliche Vortragsreihe der Wiener Universitätssternwarte
Der Einfluss der Erdatmosphäre auf Beobachtungen mit erdgebundenen Teleskopen
Vortrag von Dr. Wolfgang Kausch
Institut für Astrophysik der Universität Wien (Universitätssternwarte), 1180 Wien, Türkenschanzstraße 17 (Eingang Ecke Türkenschanzstraße/Sternwartestraße. Straßenbahn 40, 41 bis Aumannplatz, Bus 37A, 40A bis Gregor-Mendel-Straße. Kurzparkzone bis 19 Uhr.) [maps]
Das Programm beginnt um 18:30 Uhr, Einlass gestattet von 18:00 bis 18:45. Der Eintritt ist frei. Die Anzahl der Besucher ist auf 60 Personen pro Veranstaltung begrenzt. Anmeldung/Reservierung nicht erforderlich! Bitte rechtzeitig vor Ort sein, um einen Sitzplatz zu bekommen.

 
Sa 14.14.00
bis
18.00
SternenHimmelAkademie - Unsere Astronomiekurse im Wintersemester 2019/20
Äquator und Ekliptik - Die Geometrie der Sphären (Teil 3) (Level: B)
Die sphärische Astronomie behandelt die zweidimensionale Vermessung des Sternhimmels und die zugehörigen Berechnungen, Sternörter und kosmischen Bezugsysteme. Man sieht also davon ab, dass die verschiedenen Himmelskörper ganz unterschiedlich weit entfernt sind, und behandelt die Sterne wie Punkte auf einer gedachten "Himmelskugel", die die Erde umgibt. In der Reihe "Die Geometrie der Sphären" bringen wir in verständlicher Form dieses fundametale Kapitel der Astronomie näher und erläutern wichtige Konzepte wie Horizont, Meridian, Himmelsäquator und Ekliptik. In Teil 3 behandeln wir die Ekliptik und deren Lage am Himmel in bezug auf den Himmelsäquator. Astronomiekurs im Rahmen unserer SternenHimmelAkademie (Alexander Pikhard).
SkyDome Seminar- und Tagungszentrum des Wiener Hilfswerks, Wien 7, Schottenfeldgasse 29 (Nähe Westbahnhof (U3, U6)) [maps]
Einzelkurs Mitglieder €25,00/Nichtmitglieder €50,00. Semesterpaket (5 Kurse) Mitglieder €110,00/Nichtmitglieder €225,00. Inkludiert sind Teilnahme, Handouts und Pausenverpflegung. Die Kursgebühr ist beim Kursbesuch vor Ort zu bezahlen. Bitte beachten Sie, dass wir bei nicht rechtzeitigem Storno auch bei Nichterscheinen die Kursgebühr in Rechnung stellen müssen.
Anmeldung erforderlich bis 7. 12. 2019, Details siehe unten.

 
Sa 14.17.00
bis
22.30
Starparty auf der Rax: Geminiden
Die dunkelsten Nächte in Niederösterreich auf 1545 m Seehöhe erleben, ohne Lichtverschmutzung plus Mondscheinfahrt ins Tal. Die Starparty ist DAS Sternen-Event für die ganze Familie - inklusive Sternenbuffet, Vortrag und Himmelsbeobachtungen mit professionellen Teleskopen. Thema am 14.12. 2019: "Geminiden - Die sternschnuppenreichste Nacht des Jahres"
Raxalm, Berggasthof [maps]

 
Sa 14.20.00Astropraxis - Gemeinsam besondere Himmelsereignisse beobachten.
Geminiden 2019
Beobachtungs des heurigen Geminidenmaximums. Dazu ist kein Fernrohr erforderlich, nur sehr warme Kleidung. Mitglieder können eigene Instrumente mitnehmen und unsere Hilfe in Anspruch nehmen.
Hohe Wand, Parkplatz Wildgehege [maps]
Bei Schlechtwetter (Bewölkung oder gar Niederschlag) findet die Veranstaltung nicht statt. Infos dazu zeitnah in unserer Facebook-Gruppe "WAA Beobachtungen und Fotos".


Jänner 2020   top

Mi 1.1.
bis
Mo 1.6.
Ausstellung: Der Mond - Sehnsucht, Kunst und Wissenschaft
Zum 50. Jahrestag der ersten bemannten Mondlandung zeigt die umfangreiche Schau den Mond aus verschiedensten Perspektiven. Der Mond, nächster Nachbar und steter Begleiter der Erde, ist nicht nur ein hochinteressanter kosmischer Körper, sondern hat auch eine enorme Anziehungskraft auf Romantiker, Schriftsteller und Künstler.
Naturhistorisches Museum Wien, Burgring 7, 1010 Wien.

 
Information
SternenHimmelAkademie Wintersemester 2019/20
Wegen Umbauarbeiten im Seminarzentrum des Wiener Hilfswerks finden die Kurse unserer SternenHimmelAkademie in diesem Semester geblockt von 30. November 2019 bis 18. Jänner 2020 statt. Wir bitten um Verständnis.

 
Fr 10.19.00
bis
22.00
Astropraxis - Gemeinsam besondere Himmelsereignisse beobachten.
Partielle Halbschatten-Mondfinsternis (Level: A)
Gemeinsame Beobachtung der unauffälligen partiellen Halbschatten-Mondfinsternis, die bei uns in vollem Verlauf zu sehen ist. Mitglieder können eigene Instrumente mitnehmen und unsere Hilfe in Anspruch nehmen.
Sophienalpe (Lagerwiese), 1140 Wien, Sofienalpenstraße 113. (Lagerwiese. Zugang am Ende des Parkplatzes.) [maps]
Bei Schlechtwetter (Bewölkung oder gar Niederschlag) findet die Veranstaltung nicht statt. Infos dazu zeitnah in unserer Facebook-Gruppe "WAA Beobachtungen und Fotos".

 
Sa 11.14.00
bis
18.00
SternenHimmelAkademie - Unsere Astronomiekurse im Wintersemester 2019/20
Ekliptik und Horizont - Die Geometrie der Sphären (Teil 4) (Level: B)
Die sphärische Astronomie behandelt die zweidimensionale Vermessung des Sternhimmels und die zugehörigen Berechnungen, Sternörter und kosmischen Bezugsysteme. Man sieht also davon ab, dass die verschiedenen Himmelskörper ganz unterschiedlich weit entfernt sind, und behandelt die Sterne wie Punkte auf einer gedachten "Himmelskugel", die die Erde umgibt. In der Reihe "Die Geometrie der Sphären" bringen wir in verständlicher Form dieses fundametale Kapitel der Astronomie näher und erläutern wichtige Konzepte wie Horizont, Meridian, Himmelsäquator und Ekliptik. In Teil 4 behandeln wir ein besonders wichtiges Thema: Die Lage der Ekliptik zum Horizont zu verschiedenen Tages- und Jahreszeiten. Viele oft gestellte Fragen zur Sichtbarkeit von Mond und Planeten am Abend- und Morgenhimmel werden hier geklärt. Astronomiekurs im Rahmen unserer SternenHimmelAkademie (Alexander Pikhard).
SkyDome Seminar- und Tagungszentrum des Wiener Hilfswerks, Wien 7, Schottenfeldgasse 29 (Nähe Westbahnhof (U3, U6)) [maps]
Einzelkurs Mitglieder €25,00/Nichtmitglieder €50,00. Semesterpaket (5 Kurse) Mitglieder €110,00/Nichtmitglieder €225,00. Inkludiert sind Teilnahme, Handouts und Pausenverpflegung. Die Kursgebühr ist beim Kursbesuch vor Ort zu bezahlen. Bitte beachten Sie, dass wir bei nicht rechtzeitigem Storno auch bei Nichterscheinen die Kursgebühr in Rechnung stellen müssen.
Anmeldung erforderlich bis 4. 1. 2020, Details siehe unten.

 
Mo 13.18.00
bis
21.00
AstroTreff - Unser monatlicher Vortrags- und Informationsabend.
Wissenschaftliche Vorschau 2020 - Welche Weltraummissionen sind geplant, was wird sich in der Raumfahrt tun? (Level: A)
Hauptvortrag von Anneliese Haika, WAA. Ab 18 Uhr lockerer Informationsaustausch. 19 Uhr: Neuigkeiten aus der astronomischen Forschung und Himmelsvorschau. 19.45 Uhr: Hauptvortrag.
Restaurant Panoramaschenke, 1100 Wien, Filmteichstraße 5 (Kurpark Oberlaa, Nordosteingang. Bus 68A. Eigener Parkplatz für Gäste des Hotel Eitljörg.) [maps]
Anmeldung nicht erforderlich, die Teilnahme ist für Mitglieder und Gäste frei.

 
Sa 18.14.00
bis
18.00
SternenHimmelAkademie - Unsere Astronomiekurse im Wintersemester 2019/20
Veränderungen nach Zeit und Ort - Die Geometrie der Sphären (Teil 5) (Level: B)
Die sphärische Astronomie behandelt die zweidimensionale Vermessung des Sternhimmels und die zugehörigen Berechnungen, Sternörter und kosmischen Bezugsysteme. Man sieht also davon ab, dass die verschiedenen Himmelskörper ganz unterschiedlich weit entfernt sind, und behandelt die Sterne wie Punkte auf einer gedachten "Himmelskugel", die die Erde umgibt. In der Reihe "Die Geometrie der Sphären" bringen wir in verständlicher Form dieses fundametale Kapitel der Astronomie näher und erläutern wichtige Konzepte wie Horizont, Meridian, Himmelsäquator und Ekliptik. In Teil 5 behandeln wir, wie sich Veränderungen im Beobachtungsort und in der Zeit auf den Anblick des Himmels auswirken. Astronomiekurs im Rahmen unserer SternenHimmelAkademie (Alexander Pikhard).
SkyDome Seminar- und Tagungszentrum des Wiener Hilfswerks, Wien 7, Schottenfeldgasse 29 (Nähe Westbahnhof (U3, U6)) [maps]
Einzelkurs Mitglieder €25,00/Nichtmitglieder €50,00. Semesterpaket (5 Kurse) Mitglieder €110,00/Nichtmitglieder €225,00. Inkludiert sind Teilnahme, Handouts und Pausenverpflegung. Die Kursgebühr ist beim Kursbesuch vor Ort zu bezahlen. Bitte beachten Sie, dass wir bei nicht rechtzeitigem Storno auch bei Nichterscheinen die Kursgebühr in Rechnung stellen müssen.
Anmeldung erforderlich bis 11. 1. 2020, Details siehe unten.

 
Sa 25.14.00
bis
18.00
Astronomie- und Fernrohr-Einsteigerkurs - Unser Einstiegskurs in Astronomie als Hobby
Der erste Einstieg - Das 1x1 der Himmelsbeobachtung (Level: A)
Sie brauchen noch gar nichts über das Weltall zu wissen, nur eine große Portion Neugier, was denn da so am Himmel vor sich geht. In diesem Kurs lernen Sie auf ganz einfache Weise die wichtigsten Grundlagen der Astronomie und wie Sie die Gestirne selbst beobachten können - mit freiem Auge, Fernglas oder eigenem Fernrohr. Der Kurs ist auch ideal, wenn Sie die Anschaffung eines Fernrohrs planen und noch nicht so genau wissen, was es werden soll.
Donau City Treff, Arbeiterstrandbadstraße 128, 1220 Wien (Nähe U1 Alte Donau.) [maps]
Einzelpreis Mitglieder €25,00/Nichtmitglieder €50,00. Familientarif (ein oder zwei Begleitpersonen und mindestens ein Kind) Mitglieder €35,00/Nichtmitglieder €75,00. Kinder und Jugendliche €12/€25. Im Kurspreis enthalten sind Teilnahme und Handouts. Die Kursgebühr ist beim Kursbesuch vor Ort zu bezahlen.
Anmeldung erforderlich bis 24. 1. 2020, Details siehe unten.


Anmeldung zu unseren Veranstaltungen  top


Die Anmeldung zu allen Kursen und Workshops muss rechtzeitig erfolgen (bis spätestens zwei Wochen vor Beginn, in Ausnahmefällen auch kurzfristiger), entweder hier über unsere Webseite oder persönlich beim Astrotreff oder einem anderen Kurs oder Workshop, und ist verbindlich. Telefonische Anmeldung ist nicht möglich. Die Teilnahmegebühr ist bei Kursantritt vor Ort zu begleichen. Bitte beachten Sie, dass wir bei Storno ab eine Woche vor Beginn oder bei Nichterscheinen die Kursgebühr in Rechnung stellen müssen.

Wenn Sie Ihre Veranstaltung auf unserem Anmeldeformular nicht finden, dann ist die Anmeldung entweder noch nicht oder nicht mehr möglich.


© Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie.  Impressum.