Frühjahrsworkshop 2020

Gut vorbereitet beobachten!

Gute Vorbereitung ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen Beobachtung, ob mit freiem Auge, Fernglas, Fernrohr, visuell oder fotografisch. Denn wenn auch letztlich das Wetter als Unbekannte bleibt, können wir mit der richtigen Vorbereitung viel Ärger vermeiden.

Wer kennt es nicht? Ein Teil nach dem anderen wird ausgepackt, das Gerät zusammen gebaut, und dann ist es, oder besser, ist es nicht da: Die eine, kleine, aber alles entscheidende Schraube. Oder das eine Kabel, ohne das sich das Fernrohr eben nicht einschalten oder steuern lässt. Jetzt bleibt nur mehr der Abbau und ... Frust.

Oder: Alles passt, das Gerät funktioniert, die Nacht ist wunderbar klar ... und kalt! Sehr kalt. Und was fehlt? Eine passende Jacke, Kopfbedeckung, Schuhe. Sehr bald weicht die Freude am Beobachten dem unwohlen Gefühl und die Beobachtungsnacht endet schnell. Frust.

Oder: Wirklich alles passt. Das Gerät funktioniert, der Himmel ist perfekt, die Kleidung passt zu Wetter, aber: Was soll ich jetzt beobachten? Die drei Klassiker wie jedes Mal, und dann? Erfolgt halt wieder der Abbau. Und am nächsten Tag erzählen einander die Leute von dem Kometen, der viel heller war als erwartet und auf den zu warten sich gelohnt hat. Frust.

Das sind nur drei von vielen Szenarien, die sich mit Vorbereitung vermeiden lassen. In diesem moderierten Bar Camp tauschen wir Erfahrungen aus und erarbeiten in diesem kurzweiligen Workshop checklistenartige Anleitungen, die Szenarien wie oben beschrieben vermeiden sollen. Mit Praxis, bei geeignetem Wetter schon ab Donnerstagabend!

Zusatzinformationen

Level: B (Begeisterte Beobachter mit eigener Erfahrung und mittleren Kenntnissen). Bringen Sie eine gute Portion Neugier mit und scheuen Sie sich nicht, Fragen zu stellen.

Teamworkshop (BarCamp)

Termin und Anmeldung
  • Termin: Donnerstag, 21. Mai 2020 bis Sonntag, 24. Mai 2020 Beginn Samstag 23.5. 14.00 Uhr, der weitere Zeitplan wird beim Workshop ausgemacht. Gemeinsames Beobachten bei Schönwetter 21., 22. und 23. 5. ab Einbruch der Dunkelheit.

  • Ort: Hohe Wand beim Alpengasthof Postl

  • Paketpreis ganzes Wochenende Mitglieder €25,00/Nichtmitglieder €85,00. Kann nur im Paket gebucht werden. Inkludiert sind Workshopteilnahme und Handouts.

  • Anmeldung zum Workshop innerhalb der Anmeldefrist erforderlich. Details zur Anmeldung bitte der aktuellen Ankündigung entnehmen, da vom Workshopthema abhängig. Teilnahme am Beobachten, falls im Workshop vorgesehen, auch ohne Anmeldung möglich.

  • Online-Anmeldung

© Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie.  Impressum.